Handbuch für eduvidual-Manager/innen

2. Eigener Schulbereich

Unter www.eduvidual.at befindet sich eine zentrale Moodle-Instanz, die dafür optimiert ist von unterschiedlichen Organisationen gemeinsam benutzt zu werden. Der Vorteil davon ist es, dass organisationsübergreifende Zusammenarbeit gefördert, der Administrationsaufwand minimiert wird und gemeinsame Pools an Fragen und Unterrichtsmaterialien angeboten und einfach integriert werden können.

Um den Organisationen trotz der gemeinsamen Plattform eine gewisse Intimität zu gewähren, werden die Nutzer/innen und Kursbereiche voneinander getrennt. Sie sehen daher nur Kurse und Personen aus Organisationen, zu denen auch Sie gehören. Vereinfachte Verwaltungstools liefern Ihnen alles was Sie brauchen, um Nutzer/innen und Kurse zu administrieren.

Um die Plattform nutzen zu können, benötigen Sie ein Nutzerkonto. Anschließend müssen Sie die Schule registrieren.